skip to Main Content
Newsletter Telefon Abendkasse: 06201 / 81 346
  Sa, 05.12.2020 | 20:00 Uhr | 25 € Konzert

Simon & Garfunkel Revival Band

Feelin Groovy

Simon+Garfunkel

„Paul Simon und Art Garfunkel können sich glücklich schätzen, eine so authentische Band zu haben, die die Sehnsucht nach den alten Zeiten stillt.“ So beschreiben Zeitungen die Simon and Garfunkel Revival Band. Bei ihren Konzerten ist das Publikum von den Stimmen und dem Gesamtsound der Band begeistert. „Die Arrangements von Simon and Garfunkel haben es wirklich in sich. Deswegen traut sich da auch fast keiner ran. Michael Frank und Guido Reuter sind aber so begnadete Musiker, dass man einfach nur da steht und staunt. Das Publikum darf sich auf zwei Stimmen freuen, die vom Original nur schwer zu unterscheiden sind. Und jeden Ohrwurmhit egal ob „Mrs. Robinson“, „Sound of Silence“ oder „Bridge over troubled water“ werden sie live auf die Bühne bringen.

Bei der Simon and Garfunkel Revival Band handelt es sich nicht um den Versuch das legendäre US-amerikanischen Folk-Rock-Duo, Paul Simon und Art Garfunkel zu kopieren. Vielmehr gelingt es der Revival Band, die Musik ihrer Vorbilder so authentisch zu interpretieren, dass man bei geschlossenen Augen meinen könnte die zwei Originale wären leibhaftig auf der Bühne. Was das Aussehen betrifft, zeigen Michael Frank und Guido Reuter jedoch ihre ganz eigenen Facetten und sagen von sich selbst: „Wir möchten uns keine falschen Bärte ankleben und lächerlichen Kostüme anziehen. Uns geht es um den Simon-ans-Garfunkel-Sound.“ Und den bringen die beiden Musiker aus Erfurt zusammen mit ihren Bandkollegen gefühlvoll, rockig und mit viel Flair auf die Bühne und in die Ohren der Zuhörer. Den Partyfaktor lassen Sie bei den schnelleren Nummern keinesfalls aus.

Abgesagt!
 
  So, 13.12.2020 | 20:00 Uhr | 24€ Kabarett

Franz Kain

Kain Allein Daheim 2 – Das große Ausmisten

Kain Allein Daheim II - Das Große Ausmisten

Franz Kain spielt Fortsetzung seines Erfolgsprogramms. Premiere am 20.9.20

Zehn Jahre später…mit diesen oft in Filmen verwendeten drei Worten müsste eigentlich das neue Programm von Franz Kain beginnen. In kürzester Zeit ist es entstanden, denn noch nie war der Kabarettist aus Weinheim länger allein daheim. Fast schon unheimlich lang, doch jetzt babbelt er wieder in Kurpfälzer Mundart und es sprudelt förmlich aus ihm heraus…
Was vor zehn Jahren irgendwie nicht wirklich vollendet wurde, hat Franz Kain jetzt in seinen eigenen vier Wänden endlich umgesetzt. Damals (Premiere von Kain allein daheim war am 10.10.10) ist er durchs Haus marschiert und hat gestöbert. „Aber jetzt – es war höchste Zeit für das große Ausmisten!“ Auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage, selbst im Kühlschrank hat er sich umgeschaut und so allerlei Wahnwitziges entdeckt. Selbst die „Schaffklamotte“ sind fast alle noch da! Im Gegenteil es kam noch vieles dazu „fer dehoamrum“.
„Wo fängt man an, wo hört man auf, das ist immer die große Frage, wenn man versucht Ordnung zu schaffen. Und es gibt einen großen Unterschied zwischen Aufräumen und Wegräumen. Das ist weder dasselbe noch das Gleiche!“
Begleiten Sie Franz Kain durch seinen erneuten Streifzug durch die eigenen vier, nein eher vierzig Wände…

Verlegt auf 12.08.2021
 
  Do, 10.02.2022 | 20:00 Uhr | 24 € Comedy

Kay Ray

Mauerwerk

Pressefoto3 Kay Ray WSDA Copyright Andreas Elstner verwendbar bis 01.03.2020

Der Eine aus dem Westen, der Andere aus dem Osten. Beide seit langer Zeit gemeinsam unterwegs: Falk Effenberger am Piano, Kay Ray am Mikrofon.
Sie hatten viel Zeit zu reden- und so kam es, wie es kommen musste. Das Thema West gegen Ost wurde zu Ost gegen West und das, obwohl es neben so vielen Gemeinheiten so viele Gemeinsamkeiten gab.
Zeit sich zu vertragen – mit Musik geht alles besser – und so plaudern die beiden zwischen Hagen und Biermann und zwischen Long und Deter.
Ein schräger Abend, im Streit entstanden, versöhnt in der Musik und dabei ein wenig Geschichtsunterricht, der mehr Spaß bereitet, als ein Tag auf dem Abenteuerspielplatz…Schön-schaurig. Nur kein Konformismus.
Keine Schwarz-Weiß-Malerei. Intelligent, charmant, nonchalant, kess, selbstironisch, trashig, intuitiv parliert der Pfiffikus, laviert traumwandlerisch zwischen Sauerei und Sensibilität.

Abgesagt!
 
  Fr, 11.02.2022 | 20:00 Uhr | 27 € Kabarett

Die Spitzklicker

Seelenfutter Querbeet

_R1_2657

Das 37. Programm

Die Formation mit Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder mit Pianist Daniel Möllemann – der wieder punktuell zum Darsteller avanciert – wird das neue erfolgreiche Konzept fortsetzen: Moderatives und klassisches Szenen-Kabarett gemixt mit choreographierten Songs, das macht die Spitzklicker seit Jahrzehnten aus. Die Spitzen sitzen und sie garantieren einen Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

 
  Sa, 12.02.2022 | 20:00 Uhr | 27 € Kabarett

Die Spitzklicker

Seelenfutter Querbeet

_R1_2657

Das 37. Programm

Die Formation mit Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder mit Pianist Daniel Möllemann – der wieder punktuell zum Darsteller avanciert – wird das neue erfolgreiche Konzept fortsetzen: Moderatives und klassisches Szenen-Kabarett gemixt mit choreographierten Songs, das macht die Spitzklicker seit Jahrzehnten aus. Die Spitzen sitzen und sie garantieren einen Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

 
  So, 13.02.2022 | 19:00 Uhr | 27 € Kabarett

Die Spitzklicker

Seelenfutter Querbeet

_R1_2657

Das 37. Programm

Die Formation mit Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder mit Pianist Daniel Möllemann – der wieder punktuell zum Darsteller avanciert – wird das neue erfolgreiche Konzept fortsetzen: Moderatives und klassisches Szenen-Kabarett gemixt mit choreographierten Songs, das macht die Spitzklicker seit Jahrzehnten aus. Die Spitzen sitzen und sie garantieren einen Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

 
  Fr, 18.02.2022 | 20:00 Uhr | 27 € Kabarett

Die Spitzklicker

Seelenfutter Querbeet

_R1_2657

Das 37. Programm

Die Formation mit Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder mit Pianist Daniel Möllemann – der wieder punktuell zum Darsteller avanciert – wird das neue erfolgreiche Konzept fortsetzen: Moderatives und klassisches Szenen-Kabarett gemixt mit choreographierten Songs, das macht die Spitzklicker seit Jahrzehnten aus. Die Spitzen sitzen und sie garantieren einen Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

 
  Sa, 19.02.2022 | 20:00 Uhr | 27 € Kabarett

Die Spitzklicker

Seelenfutter Querbeet

_R1_2657

Das 37. Programm

Die Formation mit Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder mit Pianist Daniel Möllemann – der wieder punktuell zum Darsteller avanciert – wird das neue erfolgreiche Konzept fortsetzen: Moderatives und klassisches Szenen-Kabarett gemixt mit choreographierten Songs, das macht die Spitzklicker seit Jahrzehnten aus. Die Spitzen sitzen und sie garantieren einen Mundart gefärbten Abend zum Lachen.